Kleidung bewegt sich seit jeher im „geschichtlichen und sozialen Raum“.

Beispiel Kleidungsherstellung: Sklaverei  auf Baumwollfarmen, Elend von Weberfamilien als Folge der industriellen Tuchherstellung im 19. Jahrhundert, ...

Kleiderproduktion heute in Ländern, wo Menschen zu Hungerlöhnen arbeiten, Chancenlosigkeit afrikanischer Baumwolle gegen subventionierte Baumwolle aus Industrieländern,  ...

Beispiel Kleidungsbedarf: zu Großvaters Zeiten auf die nötigsten Stücke  beschränkt und stets geschont, heute im Überfluss und Wegwerfware, ...

Beispiel Kleider als Symbol gesellschaftlichen Wandels: Abschaffung vom Korsett im frühen 20.Jahrhundert als Befreiung der Frau oder die „Blumenkinder“ in den 70er Jahren, ...

Hier ein paar Beispiele womit man sich beschäftigen könnte
Kleidung - Sozial

Billige Kleider für die Reichen
Internetrecherche: 
Menschenrechte und Kleidungsherstellung

Hosentürme und Schuhpyramiden ...
Fotoprojekte: Familie x und alle ihre Schuhe.
Wer stapelt seine Hosen am höchsten: Familie y oder z ? 
Vergleich mit Familien in Entwicklungsländern oder mit Familien zu Papas Kindheit.

Geschichte

Biedermeier, 20er, Flower-Power –  Mode, Zeitgeist  und  Lebensgefühl
Ein Blick zurück und ein Vergleich mit heute.
Was „sagt“ unsere Mode über unser Lebensgefühl ?!

Seidenstraße, Sklaven für Baumwollfarmen,
Industrielle Revolution  ...
Kleidung und  Geschichte

Uropas, Opas, Vaters und Sohns Kleiderschrank – ein Vergleich
Was wurde/wird tatsächlich benötigt ? Wo kam/kommt die Kleidung her? Was kostete/kostet ein Hemd? ...

Projektergebnisse von Schulklassen und anderen Gruppen
Umfrage zum Kleidungskonsum >> PDF Download
Berufsförderzentrum der Bayerischen Wirtschaft in Weilheim (BfZ), Herbst/Winter 2005 / 2006

Jede Menge Schuhe >> PDF Download
Montessori Schule Starnberg, 5. - 7. Klasse, Mai - Juli 2006

Kleidungsherstellung - fair-unfair >> PDF Download
Carl-Orff-Volksschule, Dießen, Ethikkurs (8. - 10. Jahrgangsstufe)

Bücher:

  • Baacke Dieter et al.: Jugend und Mode. Opladen, 1988
  • Bühler Marcel; Fuchs Elisa: Mode, Marken,  Märkte: Globalisierung konkret; Ein Handbuch für Lehrpersonen. Bern: h.e.p. – Verlag, 2002
  • Hottenroth, Friedrich: Die Kleidung der Deutschen. Hannover, 1999
  • Mentges, Gabriele; Richard, Birgit: Schönheit der Uniformität – Körper, Kleidung, Medien. Frankfurt/Main: Campus Verlag, 1995
  • Schmidt Doris: Jeans – Karriere eines Kleidungsstückes, Band 2. In: Studienreihe Mode und Textilwissenschaft. Schneider Verlag, Hohengehren, 2004

Zeitschriften:

  • Kampf der Ausrüster: Die Fussball-Weltmeisterschaft imLand der Ideen. Hrsg: Christliche Initiative Romero, Münster, Dezember 2005
  • Play Fair bei Olympia – Arbeitsbedingungen in der Sportbekleidungsindustrie. Berlin: Inkota Netzwerk, 2004
  • „Todschicke“ Kleidung, zu welchem Preis?, Weltweite Bekleidungsproduktion und unser Kleiderkonsum. Hrsg: Christliche Initiative Romero, Oktober, 2002
  • „Wir sind keine Maschinen“: Globalisierte Bekleidungsproduktion am Beispiel Mittelamerikas. Hrsg: Christliche Initiative Romero, Münster, 2002

Internetadressen:
www.agendakids.muc.kobis.de
www.ci-Romero.de
www.cleanclothes.org
www.fairolympics.org
www.fairwear.nl
www.fairwertung.de
www.frauenrechte.de
www.inkota.de
www.praxis-umweltbildung.de
www.saubere-kleidung.de
www.welthungerhilfe.de
www.wikipedia.org

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––